Kein Filmtitel?

Huch? Eine Einladung zum Filmabend ohne Titel, ohne Bild?

Ja, das ist verwunderlich. Aber für unsere gemeinnützige Aktivität gibt es einige auf den ersten Blick etwas befremdliche, aus Sicht der Verleiher jedoch verständliche Vorgaben. Hier ein Beispiel:

Die aktive, öffentliche Bewerbung (z. B. durch Plakate, Programmhefte, Anzeigen, Flyer, Internetauftritte usw.) ist nicht gestattet.“
Erlaubt sind interne Ankündigungen ohne Bild- oder Werbematerial innerhalb der Einrichtung bzw. des Betriebes des Lizenznehmers (z. B. Informationen am schwarzen Brett).“
siehe www.mplc-film.de/page/lizenzen

Wir werden es also ein wenig spannend für Euch machen:
Dazu haben wir das Filmrätsel erfunden!

Quelle: Francis Seura (pexels)

Das Filmrätsel?

Wir beschreiben kurz den aktuell bevorstehenden Film –
und dann habt Ihr drei Möglichkeiten, den Titel herauszufinden:

Quelle: Oleg Magni (pexels)



1.
Ihr seid Euch gleich sicher, welcher es ist. Bravo!

2.
Ihr schaut im Glashaus vorbei. Dort findet Ihr demnächst auch ein Plakat mit dem Titel für den nächsten Film.

3.
Ihr schreibt Euch in unsere geschlossene
Filmclub-Liste
ein. Dann erhaltet Ihr zeitnah vor dem nächsten Film nicht nur den Titel, sondern auch inhaltliche Informationen.